Zum Inhalt

Zur Navigation

Ihr erholsamer Sommerurlaub in St. Anton in Tirol

Egal, welche Art des Urlaubs Ihnen im Sommer am liebsten ist: in St. Anton werden Sie fündig. Nicht nur aufregende Sportarten wie Kajakfahren, Actionsport oder das Motorradfahren sind in unserer Region ideal, sondern auch ruhige Aktivitäten wie Yoga oder Golfen. Gerne informieren wir Sie im Hotel Tirolerhof persönlich näher und geben Ihnen wertvolle Tipps zur Freizeitgestaltung!

Erkunden Sie die einzigartige Natur am Arlberg

Während Ihres Sommeraufenthalts können Sie die Erholung mit sportlichen Aktivitäten verbinden, denn wenn Sie die Berge und Täler rund um St. Anton kennenlernen möchten, dann bieten sich das Wandern oder das Biken an. Für Läufer und Mountainbiker gibt es ein hervorragend ausgebautes Streckennetz für jedes Fitnesslevel. Auf Biker warten ca. 350 Kilometer sehr reizvolle Wege, die Sie auf eigene Faust erkunden können, in der Region rund um St. Anton sind es gar 3.800 Kilometer! Den jeweiligen Schwierigkeitsgrad können Sie direkt an den Strecken sehen, er wird dort ausgewiesen. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, der kann die Wege auch als Nordic Walking Strecken nutzen. Für das Bergwandern lädt die Region rund um St. Anton ebenfalls ein: mehrere hundert Kilometer abwechslungsreiche Wanderwege warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Möchten Sie während Ihres Urlaubs Golf spielen? Auch das ist in unserer Region selbstverständlich möglich – und zwar ebenfalls eingebettet im herrlichen Bergpanorama Tirols.

Entspannen Sie sich in St. Anton am Arlberg

Yoga wird immer beliebter – kein Wunder, trägt es doch maßgeblich zum Bewusstwerden über den eigenen Körper bei und sorgt für eine Kräftigung von Muskeln und Geist. Auch in der Region rund um St. Anton können Sie Ihrer Yoga-Leidenschaft bei verschiedenen Kursen frönen. Ein Highlight stellt das Mountain Yoga Festival Anfang September dar. Inmitten der beeindruckenden Berg-Kulisse werden die Matten ausgerollt und in der grandiosen Umgebung Yoga gemacht.


Besuchen Sie uns auch auf Facebook!